Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Titus Automotive UG

Wir garantieren Ihnen Qualität und Passgenauigkeit für alle unsere Produkte. Aus unserer aktiven Rennsport-Erfahrung heraus bieten wir Qualität auf Höchstebene.

Für alle Lieferungen sind ausschließlich die nachstehenden Bedingungen maßgebend. Telefonische oder sonstige Auskünfte sowie Bestellannahmen sind nur nach entsprechender schriftlicher Bestätigung verbindlich!

Vertrags- und Lieferbedingungen

1. Auftragserteilung
Aufträge sind erst dann rechtsverbindlich angenommen, wenn eine schriftliche Auftragsbestätigung erteilt ist. Als Auftragsbestätigung gilt auch der Lieferschein oder die Rechnung. Mündliche und fernmündliche Erklärungen oder Vereinbarungen, sowie Nebenabreden sind nur dann rechtsverbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Eine etwaige Nichtigkeit einzelner Teile dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen hat auf die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen keinen Einfluß.

2. Lieferfristen
Lieferfristen sind unverbindlich. Teillieferungen sind zulässig. Unvorhergesehene Lieferungshindernisse, wie Fälle höherer Gewalt, Streik, Betriebsstörungen im eigenen Betrieb oder in dem der Vorlieferanten, Transportschwierigkeiten usw. berechtigen den Verkäufer, die Lieferungsverpflichtung ganz oder teilweise aufzuheben. Schadenersatzansprüche des Käufers wegen verspäteter oder unterbliebener Lieferung sind ausgeschlossen.

3. Versand
Der Versand erfolgt nach bestem Ermessen des Verkäufers, jedoch ohne Gewähr für billigste Verfrachtung. Sämtliche Sendungen einschließlich etwaiger Rücksendungen gehen auf Kosten und Gefahr des Käufers. Versicherung erfolgt auf seinen Wunsch und zu seinen Lasten. Wird der Versand ohne Verschulden des Verkäufers verzögert, so lagert die Ware auf Kosten und Gefahr des Käufers. In diesem Fall steht die Anzeige der Versandbereitschaft auf Seiten des Verkäufers dem Versand gleich.

4. Preise und Zahlungsbedingungen
Bestellungen sind ausschließlich schriftlich vorzunehmen. Es gilt die am Tag der Bestellung gültige Preisliste. Alle Preise verstehen sich inkl. Verpackung. Es gelten die jeweils vereinbarten Zahlungsbedingungenen. Diese können sein: Vorkasse, Nachnahme, gegen Rechnung, Barzahlung bei Abholung. Gebühren des Zahlungsverkehrs, sind vom Kunden zu tragen. Alle durch uns gelieferten Waren und Leistungen, bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

5. Rücktritt
Wegen Nichteinhaltung der Lieferzeit ist der Käufer erst dann berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn er dem Verkäufer mittels eingeschriebenen Brief eine angemessene Nachfrist gesetzt hat. Als angemessen gilt eine Nachfrist von mindestens 6 Wochen. Der Verkäufer ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn ihm Umstände bekannt werden, die an der Kreditwürdigkeit des Käufers berechtigte Zweifel aufkommen lassen.

6. Gewährleistung
Vorbehalte Irrtümer und technische Änderungen bleiben vorbehalten. Auf Erfüllung der vereinbarten Zahlungsbedingungen haben Mängelrügen keinen Einfluß. Mängelrügen können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb 8 Tagen schriftlich erfolgen. Die Gewährleistung erstreckt sich ausschließlich auf den Ersatz schadhafter Teile, jedoch nicht auf Fremdarbeitszeit. Die Rücksendung darf nur mit schriftlichem Einverständnis des Verkäufers und nur frachtfrei erfolgen. Weitergehende Ansprüche aus Mängelhaftung und Schadenersatzansprüche aus irgendeinem Grunde sind ausgeschlossen. Ergibt sich bei einer zum Zweck der Beanstandung erfolgten Rücksendung von Waren, daß die Beanstandung zu Unrecht erfolgt ist, so ist der Verkäufer berechtigt, nicht nur die Kosten für den Versand, sondern auch eine angemessene Vergütung für die Prüfung der Waren zu berechnen. Bei der Lieferung erkennbare Mängel müssen sofort gerügt werden. Von Mängel, die sich erst später zeigen, muß der Besteller unverzüglich nach deren Erscheinen Anzeige machen. Die Rügepflicht besteht bei Teillieferungen für jede einzelne Lieferung. Die von dem Verkäufer gelieferten Waren werden zwar größtenteils von einem Diplomingenieur des DMSB geprüft und sind grundsätzlich zugelassen, jedoch übernimmt der Verkäufer keine Garantie für eine tatsächliche Zulassung durch den TÜV, den DMSB oder ähnlichen Behörden. Diese Garantie kann auch bei Endmontage der gelieferten Ware durch den Verkäufer nicht übernommen werden. Eventuelle Nichtzulassung der Ware durch irgendeine Behörde oder Nichterreichung des verfolgten Zwecks berechtigen den Käufer nicht zum Rücktritt und verpflichten den Verkäufer zu keinerlei Schadensersatzansprüchen. Für Produkte, welche im Motorsport eingesetzt werden, übernehmen wir grundsätzlich keine Gewähr.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 76646 Bruchsal. Es gilt deutsches Recht.